Nächste Attraktion: Wärmestube

surprise»Surprise, die neue Surprise!« ruft der Verkäufer des Strassenmagazins am Eingang des Basler Bahnhofs SBB. Surprise heißt der Verein, der hinter der Zeitung steht, und der seit etwas mehr als einem Jahr auch sogenannte »Soziale Stadtrundgänge« durch die Großstadt Basel organisiert: Arme oder obdachlose Basler begleiten Besuchergruppen zum Sozialamt, zur Wärmestube und berichten aus erster Hand davon, wie die Armut  aus der reichen Stadt gedrängt und unsichtbar gemacht wird.

Seite 3 in Der Sonntag

Textbeitrag aus Publik Forum, Mai 2014

Zur Internetseite des Vereins Surprise

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s