Wird der Journalismus seiner sozialen Verantwortung gerecht?

Medien und Journalismus, ist das nicht das Gleiche? Nein, schreibt Klaus-Dieter Altmeppen. Um jenseits von plumper Medienschelte zu beurteilen, ob Medien ihrer sozialen Verantwortung gerecht werden, müsse man diese Differenzierung verstehen. So zeigen sich die „Krisensymptome des Journalismus“ in Wirklichkeit als „Krisensymptome der Medienunternehmen, die auf der Suche nach Leserschaft Probleme haben unddie Kosten drücken“. Link zum Artikel

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s