Gestalte unser Konzept mit: Umfrage zum „Sozialen Jahresrückblick 2015“

„Wir sozialen Einrichtungen sollten unser Image besser pflegen – aber im stressigen Alltag kommen ich dazu einfach nicht!“ So einen Gedanken schon mal gehabt? Dann bist du hier richtig.

Was wir von dir wollen? Aufmerksamkeit. Und Antworten:

  • Wie gefällt dir unser Konzept „Sozialer Jahresrückblick 2015“?
  • Was können wir noch verbessern, damit es Dich voll überzeugt?

Der Soziale Jahresrückblick 2015

Die Idee

Das Magazin Der Soziale Jahresrückblick erscheint erstmals im Dezember 2015. Es bündelt aktuelle Themen aus der Sozialen Arbeit in journalistischem Stil. Grundgedanke: Die Auftraggeber sind Soziale Institutionen. Sie verschenken Lesestoff und ihren eigenen Jahresrückblick an Spender und Ehrenamtliche und bleiben in guter Erinnerung!

  • Falls Du SozialarbeiterIn und in Entscheiderposition bist: Bitte nimm an unserer Umfrage teil. Du findest sie am Ende des Artikels.
  • Falls du SozialarbeiterIn bist, aber keine Budget-Entscheidungen treffen kannst: Hilf uns, indem Du unser Konzept + Fragebogen an Dein Team oder Deine Verantwortlichen weiterleitest!
  • Falls du kein SozialarbeiterIn bist, aber von unserem Konzept überzeugt: Teilen, teilen, teilen!

Zum Konzept

Das genaue Konzept des Sozialen Jahresrückblicks findest du hier: Der-Soziale-Jahresrueckblick-2015_Leseprobe Stellvertretend für jede beliebige soziale Einrichtung haben wir diese Probeseiten einfach mal fiktiv für das „Mehrgenerationenhaus Brunsbüttel“ individualisiert. Auf den letzten beiden Seiten findest du Probetexte, damit du die Inhalte des Sozialen Jahresrückblicks gut vorstellen kann.

Zur Umfrage
Zur Umfrage gelangst du hier: Umfrage als PDF-Datei; Umfrage als Word-Doc Bitte sende die Antworten bis 22. Mai per Mail an rebekkasommer@freenet.de

In jedem Fall: Herzlichen Dank!

Advertisements

4 Gedanken zu „Gestalte unser Konzept mit: Umfrage zum „Sozialen Jahresrückblick 2015“

  1. Interessantes Konzept!
    Hab es getwittert.
    Da ich selbst in einem Wohnprojekt, einer solidarisch agierenden Kommune (mehrere Generationen, Menschen ohne und mit Handicap) lebe und gemeinschaftliche Projekte berate (www.heimesundgantzel.de), gefällt es mir doppelt gut! 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s