Krisenkommunikation einer Schule – ein Fallbeispiel

Vor kurzem wurde ich im privaten Umfeld auf eine kleine Image-Krise einer Schule aufmerksam gemacht. Das Thema waren Diebstähle an Schulen, die Lokalpresse fragte bei verschiedenen Schulen in einem Ort an – und obwohl alle Schulen ähnlich verfahren, wenn Jacken, Schmuck oder Handys geklaut werden, stand am Ende des Artikels eine der Schulen besonders schlecht, eine andere besonders gut da. In diesem Blogeintrag will ich beleuchten: Was ist passiert, was kann man besser machen, wie nimmt die Autorin des Artikels Stellung?

Der Fall lässt sich meines Erachtens gut auf soziale Einrichtungen übertragen – denn genauso wie Schulen haben die oft keine professionelle Pressestelle und wenig Zeit für ungeplante Pressearbeit.

Weiterlesen

Werbeanzeigen